Ethereum, was ist das eigentlich?

Unter dem Begriff Ethereum versteht man eine Kryptowährung, die eine Plattform für programmierbare Smart Contracts bietet. Eine einzelne Währungseinheit von Ethereum heißt Ether. Das enorme Potenzial des Ethereums liegt darin, dass es, wie die Bitcoins auch, die Blockchain-Technologie nutzt. Zudem liefert Ethereum die Basis der Besonderheit dieser Plattform: Und zwar eine völlig neue Art Programme und Applikationen dezentral im Netz zu betreiben.

Anders als bei anderen Kryptowährungen, geht es bei Ethereum nicht hauptsächlich um das Spekulieren, sondern um eine angemessene, beiderseitig vorteilhafte Beziehung zwischen Anbietern und Käufern.

In den kommende Monaten könnte der Kurs für Ethereum einen großen Anstieg erleben, ähnlich wie es bei den Bitcoins war. So könnte der frühe Einstieg in Ethereum sehr schnell, sehr profitabel sein.

Momentan ist der Begriff Ethereum in der breiten Öffentlichkeit noch ziemlich unbekannt. Jedoch nehmen immer mehr Handelsplattformen für Kryptowährungen, Ethereum in ihr Portfolio auf. Zudem tauchen momentan themenrelevante Apps, Newsartikel und Forenbeiträge in sehr verstärktem Maße auf. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Ethereum seit seiner Einführung schon eine Wertsteigerung von 400% erfahren hat.

results matching ""

    No results matching ""